tara / Cases

Messe-PR

Wie kann Messe-PR den Erfolg von Aussteller-Marken unterstützen?

Der direkte Dialog mit der Zielgruppe „Apotheker und PTA“ und den relevanten Fach- und Publikumsmedien ist für den Hersteller der medizinischen Spezialzahncreme, Dr. Liebe, eine kostbare Plattform. Ein erklärungsbedürftiges Produkt wie die hochpreisige Pearls & Dents braucht ganz besonders intensive 1:1-Kunden- und Meinungsbildner-Beziehungen, um in einem Markt zu bestehen, der auch vom Preiskampf und dem Wettbewerb mit Eigenmarken-Imitaten dominiert wird.

Strategie

Die Zielgruppe „Apotheken und PTA“ trifft Dr. Liebe auf Europas größte Fachmesse rund um den Apothekenmarkt: der Expopharm. Mehr als 500 Aussteller buhlen um die Aufmerksamkeit der rund 25.000 Fachbesucher, darunter auch die relevanten Redaktionen und Verlage. Die Strategie für eine hohe Besucherfrequenz an allen Messetagen: eine authentische Mischung aus Themenangeboten für Verkauf und Redaktion, persönlichem Dialog und einer guten Portion charmantem Extra-Spaß. Inklusive redaktioneller Vorab- , Begleit- und Nachberichterstattung und individueller Redaktionsgespräche. Das alles unter dem Kommunikationsdach „Ihr schönstes Lächeln bewegt!“

Umsetzung

Die Erfolgsformel: hochwertige Infos + attraktive Messeangebote + Gewinnchance + bleibendes Messeandenken! In der Praxis hieß das: Mit etwas Glück konnte man eine von zwölf echten Naturperlen finden. Die versteckten sich in Umverpackungen der Pearls & Dents-Probiertuben, die Hersteller Dr. Liebe für die Besucher bereit hielt. Interaktiver Besuchermagnet: eine Fotosäule. An ihr konnte man animierte GIFs von sich machen lassen, als Postkarten-Ausdruck auch direkt zum mit-nachhause-Nehmen. Alles natürlich auch von Medienarbeit begleitet.

Ergebnisse

Eine dauerhaft hohe Besucherfrequenz am Messestand, qualitativ hochwertige 1:1-Fach- und ebensolche Redaktionsgespräche. Medienberichte vor, während und nach der Messe in den relevanten Apotheken- und PTA-Fachmedien, online und offline.